PARITÄTISCHE BuntStiftung

Zehnjähriges Jubiläum der BuntStiftung im Zentrum des Paritätischen Jahresempfangs

Buntstifte

 

Neudietendorf, 25. Januar 2018. Das zehnjährige Bestehen der Paritätischen BuntStiftung steht thematisch im Mittelpunkt des diesjährigen Jahresempfangs des Paritätischen Thüringen. Er findet am Mittwoch, 31. Januar, ab 14 Uhr im Haus der Parität in Neudietendorf statt.

Vorstandsvorsitzender Rolf Höfert und Landesgeschäftsführer Stefan Werner werden in ihren Beiträgen aber auch die sozialpolitischen Herausforderungen des Jahres 2018 in Bund und im Land umreißen. Künstlerisch wird die Veranstaltung umrahmt von dem Erfurter Kabarettisten und Autor Ulf Annel.

Das Motto des Jahresempfangs lautet „10 Jahre Paritätische BuntStiftung – 10 Jahre Soziales gestalten und Engagement stiften.“ In dem Motto sind bereits die wesentlichen Aufgaben der Stiftung umrissen: Die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements als Motor sozialer Arbeit in der Zukunft, neue Impulse zur Gestaltung der sozialen Landschaft in Thüringen und eine enge Verzahnung mit der Forschung und den Hochschulen in Thüringen. Außerdem gehört die übergreifende Steuerung der Arbeit der Paritätischen Unternehmen mit zum Portfolio der Stiftung, die in den 10 Jahren ihres Bestehens zu einem festen und zentralen Bestandteil der Paritätischen Arbeit in Thüringen geworden ist.

Die BuntStiftung wirkt stark nach innen, aber auch nach außen. Zu ihren Aktivitäten gehören der gemeinsam mit der Sparkassen Finanzgruppe Hessen Thüringen organisierte Kinder- und Jugendpreis, der Paritätische Ehrenamtspreis, die Arbeit der Freiwilligendienste und die Förderung ehrenamtlichen Engagements. Und die Mitarbeitenden der BuntStiftung spüren auch neue thematische Herausforderungen auf. Beispielsweise wenn es um den Fachkräftemangel geht. Mit dem Projekt „Personalentwicklung mit Wirkung“ in Kooperation mit der LIGAder Freien Wohlfahrtspflege geht es darum, Unternehmen fit zu machen für Fragen der mittel- und langfristigen Personalentwicklung.

Im Rahmen einer Talkrunde werden in der Veranstaltung einige der zentralen Tätigkeitsfelder der BuntStiftung vorgestellt. Thüringens Sozialministerin Heike Werner wird über die sozialpolitischen Zielstellungen des Landes sprechen.

 

Tags: Paritätische Buntstiftung

Drucken

Die Arbeit für die Mitgliedsorganisationen steht im Mittelpunkt

buntstiftung logoIm Rahmen ihrer bündelnden und gestaltenden Funktion übernimmt die BuntStiftung für alle PARITÄTISCHEN Unternehmen in Thüringen die Steuerung gemeinsamer Aufgaben und Prozesse. Es gibt ein breites Angebot zur Begleitung der Arbeit von Mitgliedsorganisationen des PARITÄTISCHEN.

Mehr zum Team Mitgliederbetreuung finden Sie hier:

https://www.paritaet-th.de/mitglieder/mitgliedsorganisationen/mitgliederbereich

 

 

Kinder- und Jugendpreis Thüringen

Kinder- und Jugendpreis 2017
Der Kinder- und Jugendpreis Thüringen ist ein Gemeinschaftspreis der PARITÄTISCHEN BuntStiftung und der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen. Dieser Preis wird seit 2010 mit wechselden Themen an Angebote und Projekte im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Thüringen vergeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok